ArbeitenWohnenKundenService
 
News
Team
Kontakt
Impressum
         
 
hörter + trautmann architekten

Lange Reihe 13 · 20099 Hamburg
fon +49 (0)40.431 30 90-0
fax +49 (0)40.431 30 90 44

Steuernummer 46/630/01065 · Finanzamt Hamburg-Hansa, Postfach 10 22 44, 20015 Hamburg

Verantwortlich für den Inhalt: Markus Trautmann
Gestaltung und Programmierung:
fontador


Distanzierungshinweis

Das Landesgericht (LG) Hamburg hat mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 (Aktenzeichen 312 O 85/98-Haftung für Links) entschieden, dass unter Umständen die Inhalte fremder Webseiten mit zu verantworten hat, wer sein eigenes Web-Angebot mit diesen fremden Seite verlinkt. Nach Auffassung des LG Hamburg kann diese Mit-Verantwortung nur dadurch ausgeschlossen werden, dass man sich ausdrücklich von fremden Inhalten distanziert. Vor diesem Hintergrund ist der folgende Distanzierungshinweis zu sehen:

Einige Beiträge unseres Informationsangebotes enthalten Verlinkungen zu externen Webseiten, die selbst nicht Teil unseres eigenen Angebotes an Informationen sind. Für die Inhalte dieser Webseiten sind wir weder verantwortlich, noch machen wir uns deren Inhalte durch eine von uns gesetzte Verlinkung zu eigen. Aus rechtlichen Gründen distanzieren wir uns daher ausdrücklich von den Inhalten dieser Webseiten. Rechtlich verantwortlich sind ausschließlich die für die Inhalte dieser externen Webseiten rechtlich Verantwortlichen. Diese sind in der Regel Inhaber und | oder Herausgeber und | oder Betreiber der jeweiligen Webseiten und | oder Internet-Adressen. Dieser Distanzierzungshinweis gilt für alle externen Verlinkungen auf allen Webseiten unseres Informationsangebotes. Die Nutzung unseres Informationsangebotes setzt die Kenntnisnahme und Annerkennung dieses Distanzierungshinweises voraus

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sie erhalten als Nutzer unserer Internetseite in dieser Datenschutzerklärung alle notwendigen Informationen darüber, wie, in welchem Umfang sowie zu welchem Zweck wir oder Dritte Daten von Ihnen erheben und diese verwenden. Die Erhebung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt streng nach den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) im Einklang mit den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Wir fühlen uns der Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten besonders verpflichtet und arbeiten deshalb streng innerhalb der Grenzen der gesetzlichen Vorgaben.

Unsere Internetseite soll ausschließlich Ihrer Information dienen, daher verwenden wir keine Cookies, keine Tracking-Mechanismen und keine Webanalysedienste.
Wir möchten aber an dieser Stelle auf die allgemeinen Gefahren der Internetnutzung hinweisen, auf die wir keinen Einfluss haben. Besonders im E-Mail-Verkehr sind Ihre Daten ohne weitere Vorkehrungen nicht sicher und können unter Umständen von Dritten erfasst werden.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts:
Hörter + Trautmann Architekten GbR
Markus Trautmann
Lange Reihe 13, 20099 Hamburg
E-Mail: info@htp-architekten.de
Tel.: 040- 431 30 90 0

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
E-Mail: datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de
Web: www.datenschutzexperte.de

Begriffsbestimmungen
Unsere Datenschutzerklärung soll für jedermann einfach und verständlich sein. In dieser Datenschutzerklärung werden in der Regel die offiziellen Begriffe der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet. Die offiziellen Begriffsbestimmungen werden in Art. 4 DSGVO erläutert.

Datenverarbeitung durch den Besuch unserer Website
Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, ist es technisch notwendig, dass über Ihren Internetbrowser Daten an unseren Webserver übermittelt werden. Folgende Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen Ihrem Internetbrowser und unserem Webserver aufgezeichnet:
• Besuchte Domain
• Datum und Uhrzeit der Anforderung
• Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
• Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
• Verwendeter Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
• IP-Adresse des anfordernden Rechners
• Übertragene Datenmenge

Die aufgelisteten Daten erheben wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau der Website zu gewährleisten und eine komfortable Nutzung unserer Website durch die Nutzer zu ermöglichen. Zudem dient die Logdatei der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie administrativen Zwecken. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten bzw. der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf unseren Webserver, werden diese Daten von uns ggf. kurzzeitig gespeichert. Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist uns anhand dieser Daten nicht möglich. Nach spätestens sieben Tagen werden die Daten durch Verkürzung der IP-Adresse auf Domain-Ebene anonymisiert, so dass es nicht mehr möglich ist, einen Bezug zum einzelnen Nutzer herzustellen. Es erfolgt keinerlei Auswertung dieser Daten außer für statistische Zwecke in anonymisierter Form. Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten anderer Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Google Maps
Unsere Homepage nutzt über eine Schnittstelle den Online-Kartendienstanbieter Google Maps. Anbieter des Kartendienstes ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionalitäten von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung des Kartendienstes Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und an der einfacheren Auffindbarkeit der von uns auf der Website angeführten Adressen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.
Opt-out: https://www.google.com/settings/ads/

Sicherheit
Sowohl unsere Webseite als auch unser E-Mail-Verkehr bedienen sich einer SSL-Verschlüsselung. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar. Übermitteln Sie Ihre vertraulichen Informationen nur bei aktivierter SSL-Verschlüsselung.

Kontaktaufnahme per Mail
Wenn Sie den Kontakt zu uns über die auf unserer Internetseite angegebene E-Mail-Adresse aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten Daten ausschließlich zum Zweck Ihres Anliegens verwendet. Es findet keine andere Verwendung Ihrer Daten statt und auch keine Weitergabe an Dritte. Gemäß den Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der DSGVO werden Ihre Daten nur im notwendigen Umfang erfasst und nur solange gespeichert, wie es zur Erfüllung des Geschäftszwecks notwendig ist. Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Anfrage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Spezielle Hinweise für Bewerber
Wir verarbeiten nur die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung per Mail oder postalisch zur Verfügung stellen. Die Bereitstellung personenbezogener Daten innerhalb von Bewerbungsprozessen ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben. Sie sind also nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Allerdings ist die Bereitstellung personenbezogener Daten für die Entscheidung über eine Bewerbung bzw. einen Vertragsabschluss über ein Beschäftigungsverhältnis mit uns erforderlich. Sie sollten im Rahmen Ihrer Bewerbung jedoch nur solche personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Bewerbung erforderlich sind. Soweit Sie uns keine personenbezogenen Daten bei einer Bewerbung bereitstellen, können wir keine Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses treffen.
Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt zweckgebunden für die Besetzung vakanter Stellen. Die Rechtsgrundlage zur Anbahnung von Vertragsverhältnissen sind Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie Art. 88 DSGVO. Weiterhin können wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten, soweit dies zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).
Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die zuständigen Mitarbeiter weitergeleitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, sofern es nicht zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen notwendig sein sollte.
Bei der Entscheidung über Ihre Bewerbung werden keine automatisierten Verarbeitungsverfahren, wie z.B. Profiling, eingesetzt. Art. 22 DSGVO findet somit keine Anwendung.
Sofern wir Ihnen keine Position in unserem Unternehmen anbieten können, werden Ihre Daten im Anschluss an die Erteilung der Absage gelöscht. Postalisch zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nach erteilter Absage sachgerecht vernichtet, es erfolgt keine Rücksendung der Unterlagen. Ihre Daten werden nicht für künftige Stellenausschreibungen gespeichert.
Wenn es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, werden wir gemäß Art. 88 DSGVO in Verbindung mit § 26 BDSG (neu) die bereits von Ihnen erhaltenen personenbezogenen Daten insoweit in die Personalakte überführen, wie es für die Durchführung des Arbeitsverhältnisses erforderlich ist.
Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor unberechtigten Zugriffen zu schützen, haben wir entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen.

Ihre Rechte
Im Folgenden finden Sie Informationen dazu, welche Betroffenenrechte das geltende Datenschutzrecht Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt:
Das Recht, gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
Das Recht, gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.
Das Recht, gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
Das Recht, gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
Das Recht, gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
Das Recht, sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde des Bundeslandes unseres oben angegebenen Sitzes oder ggf. die Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.
Das Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten von uns auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dies aus Gründe erfolgt, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Für alle Fragen und Anliegen zur Berichtigung oder Löschung von personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder den Verantwortlichen unter den Kontaktdaten in dieser Datenschutzerklärung bzw. an die im Impressum genannte Adresse.

Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung nach Erfordernis anzupassen bzw. zu aktualisieren. Auf diese Weise können wir sie den aktuellen rechtlichen Anforderungen anpassen und Änderungen unserer Services berücksichtigen. Für Ihren Besuch gilt die jeweils aktuellste Fassung.

Stand dieser Datenschutzerklärung ist der 25.05.2018.

 



 

 
 
 
 
         
 
Lange Reihe 13 · 20099 Hamburg · fon +49 (0)40.431 30 90-0 · fax +49 (0)40.431 30 90-44
 
HamburgBarcelonaDatenschutz